Vorausschau auf 2019

10.07.2018 von Michaela

Die Wanderungen mit den 9 Lamas & Alpakas werden auch 2019 wieder stattfinden und hier sind die Termine . Jede Wanderung wird mit einer Einführung auf der Weide oder im Stall begonnen und weil es so schön ist, einfach nur bei den Tieren zu sitzen und sie zu beobachten wird es 2019 einige sehr entspannte Begegnungstermine auf der Weide oder bei Regen im Heu bei den Alpakas geben: Es wird stille Termine für Meditation geben „In die Stille“ und es wird eher gesellige Termine mit Kaffee & Kuchen geben.

Die bewährte 24h Auszeit mit Übernachtung auf dem Hof wird es in veränderter Form ebenfalls wieder geben.

Eine Medizinwanderungen gibt es gleich zu Jahres beginn & offene Workshops zum Thema: Präsenz. Identität & Biografiearbeit finden ab Mai statt.

Die Lamas & Alpakas werden auf dem Camelidenhof in die achtsame tierbegleitete Naturtherapie eingebunden. Die Basis ist die Systemische Therapie, die Natur- und Wildnispädagogik und die tiergestützte Therapie. Für die Jugendhilfe, in der Begleitung von psychischen Erkrankungen. Eine Fortbildung in 4 Modulen in kleiner Gruppe beginnt ab dem 10.2.2019 (noch 1 Platz). Sie eignet sich für Menschen, die sich an Wendepunkten des Lebens befinden und natürlich für Therapeuten, die diese Arbeit in Ihrer Praxis integrieren möchten. Die Medizinwanderung, freie tiergestützte Einzelarbeiten oder Systemische Aufstellungen sind ebenso Inhalte, wie besondere Begegnungen mit den Lamas & Alpakas, Wildtieren in den schönen Waldgebieten, dem Eisvogel hier am Teich oder vielleicht sogar dem Seeadler im Watt des Jadebusens.

 

 


(comments are closed).